Odoo-Bild- und -Textbaustein


Bioenergie für ökonomische Stabilität

Unsere Stärke liegt in unserer Nähe zu Betreibern von Bioenergieanlagen und in unserem großen nationalen und internationalen Netzwerk, über das wir unseren Mitgliedern Zugang zu Experten und Praktikern im Bereich Bioenergie vermitteln


Unser Auftrag

Die FnBB e.V. fördert die Verbreitung einer nachhaltigen und sozialverträglichen Erzeugung und Nutzung von Energie aus Biomasse.
Wir setzen uns für eine klima- und umweltfreundliche, sowie bürgernahe und sinnvolle Energiewende ein.
Warten Sie nicht darauf, dass andere die Gesellschaft gestalten, in der Sie leben wollen. 

Gestalten Sie mit!

Mitglied werden

Biogas ist unsere Leidenschaft.

Aktuelle Themen

Biogas in Griechenland

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 1/2019 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: FnBB e.V. wirkte mit einem Vortrag auf der Fachkonferenz „Energieeffizienz und biogene Rest- und Abfallstoffe in der griechischen Lebensmittelindustrie“ mit, die im Oktober in Thessaloniki stattfand und von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer (DGIHK) durchgeführt wurde.

- FnBB e.V. kooperiert mit der Stiftung „Haus der Bauern": Die im Schloss Kirchberg/Jagst beheimatete Stiftung ist Trägerin der Akademie für Ökologische Land- und Ernährungswirtschaft. Von ihr wird ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Seminaren und Tagungen rund um ökologische Landwirtschaft, Agrarpolitik, Marketing und Regionalentwicklung sowie allgemeine Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung angeboten.

- Biogas Infotage – Treffpunkt im Südwesten: FnBB e.V. und IBBK Fachgruppe Biogas GmbH präsentierten sich Ende Januar bereits zum vierten Mal auf den Biogas Infotagen. Der Veranstalter renergie Allgäu e.V. zählte rund 1.300 interessierte Fachbesucher, was einem Publikums-Plus von über 20 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Mit Biogas Kreisläufe schließen

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 6/2018 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: Das Potenzial von Biogasanlagen im ökologischen Landbau wurde unter den 90 Teilnehmern im Rahmen eines von CARMEN e. V. organisierten Fachgesprächs, bei der die FnBB e.V. als Kooperationspartner eingebunden war, diskutiert.

- Neue Biogas-Generation startet durch: FnBB e.V. und IBBK Fachgruppe Biogas GmbH werden sich bereits zum vierten Mal mit einem Gemeinschaftsstand auf den Biogas Infotagen, zu denen renergie Allgäu e.V. Ende Januar 2019 in die Messe Ulm einlädt, präsentieren.

- „Call for Papers“ bei der „Biomethan-Mobilität“: Für die zweitägige internationale Konferenz, die im Oktober 2019 in Schwäbisch-Hall stattfindet, werden für die acht Konferenzthemen noch Fachbeiträge gesucht. Den Abschluss der Veranstaltung bildet am dritten Tag eine Exkursion zu zwei unterschiedlichen Konzepten im Bereich der Biomethan-Mobilität.

Biogas Action auf der Zielgerade

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
FnBB-Vereinsseiten (Ausgabe 5/2018 der Energie aus Pflanzen)

- Leitartikel: Das Projekt „Biogas Action“, das die Weiterentwicklung des europäischen Biogas- und Biomethansektors fördern soll, läuft noch bis zum Jahresende. Im Fokus dieser aktuellen Ausgabe: Die Fortschritte aus Kroatien und Wales.

- Erfolgreicher Workshop zur neuen Mittelspannungsrichtlinie: Er wurde in Kooperation mit der in Hamburg ansässigen 8.2 Consulting AG durchgeführt. Der Workshop war mit über 30 Teilnehmern, die aus sechs Bundesländern kamen, ausgebucht. Sie waren aufgrund der Kompetenz der Referenten sehr zufrieden.

- Ernüchterndes Ergebnis auch bei der zweiten Biomasse-Ausschreibung: Die geringe Nachfrage zeigt offensichtlich, dass das System der Ausschreibung ungeeignet ist, um die Bioenergieerzeugung auszubauen.

- Projektverstellung „BiogasNatur“: Die FnBB e.V. beteiligt sich aktiv bei „BiogasNatur – Natur- schutzfachliche Optimierung der Rohstoffbereitstellung für Biomasseanlagen".

Themenrückblick